Projektkoordination BayWISS-Verbundkolleg Energie (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Das BayWISS-Verbundkolleg Energie fördert kooperativ an bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaft betreute Promotionsprojekte mit Themenschwerpunkten aus dem Bereich Energie. Eingerichtet wurde es von den Trägerhochschulen Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) am Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik, Technische Hochschule Nürnberg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Derzeit sind 14 bayerische Hochschulen im Verbundkolleg eingebunden.
Die Geschäftsstelle des Verbundkollegs ist am Standort des EnergieCampus Nürnberg, EnCN in Nürnberg eingerichtet. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Wissenschaftsmanagement in einem teamorientierten Umfeld bei flexibler Arbeitszeitgestaltung. Diese Stelle eignet sich besonders für berufliche Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger.



Wir haben einiges zu bieten: unsere Benefits
  • Regelmäßiger Stufenanstieg und steigendes Gehalt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. Besoldung nach BayBesG sowie zusätzliche Jahressonderzahlung
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei fünf Arbeitstagen pro Woche, mit zusätzlichen freien Tagen am 24. und 31. Dezember
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und -modelle sowie die Möglichkeit, Mehrarbeit durch Freizeit auszugleichen
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Familienfreundliche Umgebung mit Ferien- und Kinderbetreuungsangeboten

  • Homeoffice nach Einarbeitung grundsätzlich möglich
  • Kollegiales Arbeitsumfeld mit sehr gutem Betriebsklima
  • Büroräume in fußläufiger Nähe zum öffentlichen Nahverkehr


Ihre Aufgaben
  • Betreuung der Koordinationsstelle einschließlich Öffentlichkeitsarbeit
  • Budgetverantwortung, Finanzverwaltung und Berichtswesen für das Verbundkolleg
  • Betreuung von Promovierenden und Hochschullehrenden
  • Organisation von Vernetzungsaktivitäten im nationalen und internationalen Umfeld, die der Anbahnung von Verbundprojekten dienen
  • Entwicklung und Vermittlung von Förder- und Weiterbildungsangeboten für die promovierenden Mitglieder
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung oder äquivalenter Abschluss
  • Promotion mit inhaltlichem Bezug zum Themenbereich Energie ist erwünscht
  • Fundierte Kenntnisse der Hochschullandschaft und der Instrumente zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie Freude an der Entwicklung neuer Konzepte
  • Gute Kenntnisse der MS Office Anwendungen und Wordpress
  • Exzellente Deutschkenntnisse (mind. C2-Niveau) und sehr gute Englischkenntnisse (mind. C1-Niveau)
  • Selbständige Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit


Stellenzusatz

Bewerbungsschluss

23.07.2024

Stellenbezeichnung

Projektkoordination BayWISS-Verbundkolleg Energie (m/w/d)

Beschäftigungsbeginn

01.09.2024

Beschäftigungsort

Fürther Straße 244 90429 Nürnberg

Entgelt

E13

Arbeitszeit

Teilzeit

Wochenarbeitszeit

20,05

Befristung / Anstellungsdauer

Befristung

ja

Anstellungsdauer

36 Monate


Weitere Rahmenbedingungen


Kontakt

Heini Hänninen-Garzia
Tel.: +49 911 530299020
Mobil:
evt-sekretariat@fau.de

Wir bitten Sie, unsere Onlineplattform zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.fau.de zu beachten.

Die FAU versteht sich als moderner, weltoffener und familienfreundlicher Arbeitgeber. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Haben Sie eine Schwerbehinderung oder sind schwerbehinderten Personen gleichgestellt, so berücksichtigen wir Sie bei wesentlich gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt. Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Job-Sharing eine vollumfängliche Wahrnehmung des Aufgabenbereichs gewährleistet ist.

Bei Wunsch können Sie eine Person der Gleichstellung zum Bewerbungsgespräch hinzuziehen, ohne dass dadurch Nachteile für Sie entstehen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung