Image

Arbeitsgruppenleitung für den technisch-strategischen Einkauf

Unsere Abteilung Gebäudemanagement spielt eine entscheidende Rolle in der Verwaltung und Optimierung unserer universitären Ressourcen. Wir kümmern uns darum, unsere Gebäude und Anlagen effizient zu betreiben, die Qualität und Nachhaltigkeit unseres Facility Managements zu verbessern und die strategischen Einkaufsprozesse zu steuern. Bei der Arbeitsgruppe G1.4: Strategischer Technischer Einkauf des Referats G1 – Organisation und Entwicklung liegt der Fokus auf kaufmännischem Gebäudemanagement, Abwicklung von Ausschreibungen und Vergaben für Instandsetzungsmaßnahmen, Materialwirtschaft und Einkauf von Betriebsbedarf und Verbrauchsmaterial. Zusätzlich verwalten wir die FAU-Pool- und Servicefahrzeuge.

Ihre Aufgaben:

  • Optimierung der internen Prozesse/Verfahren für Beschaffung, Materialwirtschaft und Lagerhaltung; Vorantreiben von Digitalisierungsprojekten in der Arbeitsgruppe
  • Management der Vergabeprozesse für Instandhaltung und Sanierung von baulichen und technischen Anlagen (nach VgV, UVgO und VOB), d. h. Wahl und Begründung der Vergabeart, Erstellung der Vergabeunterlagen, Abwicklung der Vergabe auf der eVergabeplattform
  • Fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung von fünf Beschäftigten
  • Verhandlung von Verträgen und Konditionen für Waren und Dienstleistungen
  • Klärung von Grundsatzfragen und Neuerungen im Aufgabenbereich der Arbeitsgruppe (z. B. Haushaltsangelegenheiten, Fördermittelanträge)

Notwendige Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] oder Bachelor) im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Führung eines Teams
  • Betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse
  • Kenntnisse in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie im öffentlichen Vergaberecht
  • Berufserfahrung im beschriebenen Bereich wünschenswert
  • Erfahrung in der Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen wünschenswert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau)
  • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten; analytische und lösungsorientierte Herangehensweise
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Kritikfähigkeit

Qualifikationen wünschenswert

[bite.jobposting.customValues_job_qualifications_nth]

Wir bieten

  • Regelmäßiger Stufenanstieg und steigendes Gehalt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. Besoldung nach BayBesG sowie zusätzliche Jahressonderzahlung
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr mit zusätzlich freien Tagen am 24. und 31. Dezember
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und -modelle sowie die Möglichkeit, Mehrarbeit durch Freizeit auszugleichen
  • Möglichkeit, einen Teil der Arbeitszeit im Home Office zu erbringen
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Familienfreundliche Umgebung mit Ferien- und Kinderbetreuungsangeboten

Bewerbung

Bewerbungsschluss

07.03.2024

Detailinformationen

Stellenbezeichnung

Arbeitsgruppenleitung für den technisch-strategischen Einkauf

Beschäftigungsbeginn

15.04.2024

Besoldungs-/Entgeltgruppe/Festbetrag

E9b

Beschäftigungsumfang

Vollzeit oder Teilzeit

Wochenarbeitszeit

30,0 - 40,0

Befristung

ja

Anstellungsdauer

24 Monate

Weitere Rahmenbedingungen

Beschäftigungsort

Immerwahrstraße 4
91058 Erlangen

Kontaktperson für weitere Informationen

Maria-Lisa Birlinger
Tel.: 09131/85-20236
Mobil:
maria-lisa.birlinger@fau.de

Wir bitten Sie, unsere Onlineplattform zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet.
Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.fau.de zu beachten.
Wenn es sich um eine befristete Position handelt, besteht bei entsprechender Eignung die Möglichkeit einer Entfristung.
Die FAU versteht sich als modern, weltoffener und familienfreundlicher Arbeitgeber. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Haben Sie eine Schwerbehinderung oder sind schwerbehinderten Personen gleichgestellt, so berücksichtigen wir Sie bei wesentlich gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt. Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Job-Sharing eine vollumfängliche Wahrnehmung des Aufgabenbereichs gewährleistet ist.
Bei Wunsch können Sie eine Person der Gleichstellung zum Bewerbungsgespräch hinzuziehen, ohne dass dadurch Nachteile für Sie entstehen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung